Wissenswertes

Graphenoxid im Koerper

Graphenoxid neutralisieren u. ausleiten u. die Folgen für den Organismus begrenzen      

Warum reden derzeit alle von Graphenoxid u. wieso wird es in Fachkreisen als Biowaffe eingestuft? Graphenoxid wirkt reizend auf Schleimhäute u. eignet sich zusammen mit Schwefeldioxid dazu, grippeähnliche Symptome hervorzurufen.

Wodurch aber zeichnet Graphenoxid sich aus?

* GO ist in Masken

* GO ist in Teststäbchen

* GO ist in allen C Impfstoffen

* GO erzeugt Blutgerinsel

* GO zerstört das Immunsystem

* GO löst einen Zytokinsturm aus

* GO erzeugt Lungenentzündungen

* GO ruft metallischen Geschmack im Mund hervor (nach C-Tests)

* GO  erzeugt Entzündungen der Schleimhäute

* GO erzeugt Verlust des Geschmacks-u. Geruchsinnes

* GO  ist magnetisch (insbes. an Impfstelle)

* GO  ist der einzige Auslöser all dieser COV-Symptome

 Graphenoxid_Nanopartikel können sehr scharfkantig sein u. somit in die Zellmembran eindringen u. diese schädigen. Beim Lungengewebe kann dies Fibrosen bedeuten.

Ist Angst vor dieser Substanz gerechtfertigt?

Auch wenn  wir stets vor Panikmache warnen u. keine Hiobsbotschaften verbreiten wollen, so ist dennoch Vorsicht bei dieser Substanz geboten, denn nicht umsonst werden wir auf allen Ebenen damit in Kontakt gebracht u. es wird nichts unversucht gelassen, damit eine Anreicherung im Körper stattfinden kann. Wir schätzen die Gefahr, auch in Zusammenhang mit der hochenergetischen elektromagnetischen Waffe, die landläufig als 5G bezeichnet u. uns als Heilmittel für langsames Internet u. obligatorisch für das "Tnternet of things"mu. Elektromobilität untergejubelt werden soll, als sehr hoch ein.

 

Schnelles Entgiften von Graphenoxid, Spike-Proteinen u. Magnetismus beim Menschen )HuMagnetismus) !!!

Endlich ist die gute Nachricht da!

Wie ich vermutet hatte, ist das Graphenoxid (GO) nicht sonderlich stabil im  Körper u. muss immer wieder "nachgetankt" werden. Daher auch die vielen geplanten "Auffrisch-Impfungen"!!! 

Und auch mit einer zweiten Vermutung hatte ich recht:

Der Körper kann Graphenoxid wieder vollständig selber abbauen und

Du  kannst diesen Prozess selber beschleunigen mit rezeptfrei erhältlichen Nahrungsergänzungsmitteln.

Beratung - Behandlung (Ausleiten) - Verkauf  

 

Terminvereinbarung: 0699-17001060

Bestellungen: info@lichtoase.cc

 

 

 

 

 

Link zum Bericht: » https://www.lichtoase.at/admin/categories.php?cPath=189&pID=4760&actio (hier erhältlich oder mehr Informationen zum Thema)


« Wissenswertes


Newsletter |  AGB |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt | copyright by web4doc.com, 2021